Mit dem Huhn per Du!

Mobile Freilandhaltung – was genau ist das eigentlich?

Unsere mobilen Hühnerställe werden regelmäßig auf den Wiesen rund um den Hof versetzt.
Dadurch haben die Hühner ständig frisches Gras und ein aktives breites Umfeld zum scharren und „sonnenbaden“ im Freilandgehege.
Da sich unsere Hühner vornehmlich in der Nähe ihres schützenden Stalles aufhalten, werden bei festen Stallgebäuden die äußeren Ecken des Auslaufs kaum genutzt.

Innerhalb der Mobilstallhaltung hingegen, kann die Wiese vollständig und gleichmäßig genutzt werden, da der Stall und somit der Schutz- und Rückzugsort der Hühner immer mitfährt.
Weiterhin wird durch das ständige Versetzen des Stalles die Grasnarbe geschont. Dann ist die Menge an Hinterlassenschaften der Tiere auf der zuvor beweideten Fläche gerade einmal so hoch, dass sie optimal als Dünger dienen kann. So wird eine Überdüngung und eventuelle Verunreinigung des Grundwassers vermieden.
Zum anderen wird der Keimdruck durch die jeweils kurze Beweidungszeit einer Teilfläche durch die Hühner minimal gehalten. Rundherum also beste Bedingungen für gesunde Hühner und schnell nachwachsendes, frisches & saftiges Gras, das dem Eidotter seine unverwechselbar gelbe Färbung verleiht.
Eigenschaften der mobilen Hühnerhaltung die man nicht nur sieht, sondern vor allem auch schmeckt…unsere Dinkelfreilandhühner bekommen hofeigenes Futter,  die Zutaten werden im Betrieb selber angebaut.

Unsere Dinkel-Freilandhühner freuen sich immer wieder auf Besuche am Zaun!

Familie Carsten Bröcker

Gruitener Straße 308

42327 Wuppertal

Telefon: 0202 732020

Öffnungzeiten des Hofladens

Mittwoch bis Freitag: 9.00 – 18.30 Uhr

Samstag: 8.00 – 14.00 Uhr

Ausserhalb der Laden­öffnungs­zeiten steht Ihnen unser Verkaufs­automat zur Verfügung. So haben Sie jeden Tag die Möglichkeit unsere Produkte auch außerhalb der Ladenöffnungszeiten zu erwerben.